Selbst erstellte Exceltools: 44 Praxistipps für mehr Zuverlässigkeit und Akzeptanz (German Edition) por Dagmar Recklies

Selbst erstellte Exceltools: 44 Praxistipps für mehr Zuverlässigkeit und Akzeptanz (German Edition) por Dagmar Recklies

Titulo del libro: Selbst erstellte Exceltools: 44 Praxistipps für mehr Zuverlässigkeit und Akzeptanz (German Edition)

Autor: Dagmar Recklies

Número de páginas: 52 páginas

Fecha de lanzamiento: May 28, 2017

Editor: Eddie-Books.com, ein Imprint der Recklies Management Project GmbH

Obtenga el libro de Selbst erstellte Exceltools: 44 Praxistipps für mehr Zuverlässigkeit und Akzeptanz (German Edition) de Dagmar Recklies en formato PDF o EPUB. Puedes leer cualquier libro en línea o guardarlo en tus dispositivos. Cualquier libro está disponible para descargar sin necesidad de gastar dinero.

Dagmar Recklies con Selbst erstellte Exceltools: 44 Praxistipps für mehr Zuverlässigkeit und Akzeptanz (German Edition)

Tabellenkalkulationsprogramme wie Excel sind beliebt. Sie sind flexibel und lösen so vielfältige Aufgaben. Ihre Anwendungen in Unternehmen gehen weit über Controlling und Planung hinaus. Dennoch sind selbst erstellte Rechenmodelle umstritten. Immer wieder wird angezweifelt, ob solche Tools stabil, zuverlässig und richtig rechnen.

Mit diesem Buch lernen Sie anhand von Best Practices, wie Sie zuverlässige und vertrauenswürdige Rechenmodelle entwickeln:
Dateien, die nach diesen Empfehlungen erstellt wurden, sind leicht nachvollziehbar und anwenderfreundlich. Sie erfordern weniger Nacharbeiten für Fehlersuche und Korrekturen. Die Berechnungen gewinnen an Vertrauen und Akzeptanz bei den Anwendern und Empfängern der Ergebnisse. Damit fokussieren sie Entscheidungen auf die wirklich relevanten Fragen – und nicht auf Nebenaspekte wie die Richtigkeit der Rechnungen. Auch die Revisionssicherheit wird verbessert.

Alle Hinweise in diesem Buch sind mit normalen Anwenderkenntnissen einfach umzusetzen. Sie sind anwendbar für alle Arten von Tools und Berechnungen mit Tabellenkalkulationsprogrammen. Die empfohlenen Maßnahmen betreffen die Programmierung und Struktur der Rechnungen sowie die Kommunikation und Dokumentation der Modelle.

Aus dem Inhalt:
•Abschnitt 1 - Grundlagen:
Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile selbst erstellter Excel-Tools, Eigenschaften von Rechenmodellen
•Abschnitt 2 - Best Practices für die Erstellung von und Arbeit mit Rechenmodellen und anderen Tools:
Vertrauen schaffende Maßnahmen, Best Practices zur Entwicklung eines Tools mit dem jeder arbeiten kann (und will), Maßnahmen vor der Freigabe des fertigen Tools für den Praxiseinsatz, Best Practices für Wartung und Pflege
•Abschnitt 3 - Hinweise und Vorlagen für das Erstellen einer Dokumentation für selbst erstellte Excel-Tools:
Wirtschaftliche und technische Dokumentation, Änderungshistorie, Anwenderhandbuch, Prozessvorgaben zu Wartung, Weiterentwicklungen und Anpassungen
•Abschnitt 4 - Statt eines Nachwortes:
Die Geschichte von dem kleinen Excel-Tool das sein Glück fand und dann doch unterging

Die Strategieexpertin und Autorin Dagmar Recklies arbeitet seit mehr als 20 Jahren in und mit Unternehmen verschiedener Branchen. In diesen Tätigkeiten hat sie sich regelmäßig mit Strategie- und Planungsfragen beschäftigt. Obwohl Zahlen dabei nicht alles sind, sind sie doch wichtig für alle Entscheidungen.

So hat sie im Laufe der Jahre zahlreiche Excel-Tools kennengelernt, genutzt und selbst erstellt. Sie ist überzeugt, dass selbst erstellte Rechenmodelle bei allen Vorbehalten zuverlässige und flexible Werkzeuge sein können. Dazu sind aber einige Grundregeln zu beachten.

In diesem Buch finden Sie die gesammelten Erfahrungen der Autorin aus der Entwicklung, Wartung und Nutzung der unterschiedlichsten Excel-Tools – zusammengefasst in 44 praxiserprobten Tipps für Sie. Dazu erhalten Sie ein Bonuskapitel mit Hinweisen für Tool-Dokumentationen und eine wahre Geschichte als Praxisbeispiel.